2011

19.12.2011

Abschlusslisten 2011

Nachfolgend stellen wir Ihnen die Vorlage «Abschlusslisten» zur Verfügung. Mit dieser Excel-Vorlage können Sie auf einfache Weise die Forderungen, angefangenen Arbeiten, Warenvorräte, Transitorische Aktiven, Verbindlichkeiten und Transitorische Passiven erfassen:

Read more...
15.12.2011

Steuererklärung 2011 Kanton Freiburg

Das Kalenderjahr neigt sich dem Ende zu und die neue Steuererklärung liegt demnächst in der Post. Hierbei muss das Vermögen per 31.12.2011 sowie das während des Jahres 2011 erzielte Einkommen angegeben werden.

Read more...
24.11.2011

Ordentliche Revision: Änderungen

Die Bestimmungen des Obligationenrechts zur Revisionspflicht der Jahresrechnungen von juristischen Personen unterteilen diese in die sogenannte «Ordentliche» und in die «Eingeschränkte» Revision.

Read more...
27.10.2011

Erbschaftsinitiative

Millionen-Erbschaften besteuern für unsere AHV.

Read more...
29.09.2011

Ersatzbeschaffungen

Hin und wieder kommt es im Verlaufe der Geschäftstätigkeit vor, dass für betriebliches Anlagevermögen ein Ersatz beschafft werden muss. Dabei kann beim Verkauf des alten Anlagegutes ein Gewinn entstehen, welcher grundsätzlich zu versteuern ist. Unter gewissen Umständen kann jedoch ein teilweiser oder sogar vollständiger Steueraufschub erwirkt werden.

Read more...
30.06.2011

Ferien

Der Ferienanspruch der Arbeitnehmenden ist im Obligationenrecht (OR Art. 329 ff.) geregelt.

Read more...
26.05.2011

Gefahr der Scheinselbstständigkeit

Als Freelancer, auch freier oder freischaffender Mitarbeiter, wird eine Person bezeichnet, die für ein Unternehmen Aufträge ausführt, ohne dabei wie ein Arbeitnehmer im Unternehmen eingegliedert zu sein.

Read more...
28.04.2011

Zeitnaher Einkauf und Kapitalbezug (2. Säule)

Bis zum Bundesgerichtsentscheid (BGE) vom 12. März 2010 hat einzig das Bundesamt für Sozialversicherung (BSV) zum Artikel 79b Abs. 3 BVG - Verweigerung der steuerlichen Abzugsberechtigung von Einkäufen in die 2. Säule bei Kapitalauszahlungen innerhalb von drei Jahren - Stellung genommen und die Aufteilung in Kapitalbezug (für Leistungen ohne oder ältere Einkäufe) und Rente (für Leistungen mit Einkäufen innerhalb der letzten drei Jahren) zugelassen.

Read more...
31.03.2011

Cash-Flow

Die Kennzahl Cash-Flow (=Geldfluss) gilt als ein wichtiger Indikator der Zahlungskraft und des Innenfinanzierungspotenzials eines Unternehmens.

Read more...
24.02.2011

Die neue UID-Nummer in der Schweiz

Auch die MWST-Nummer wird abgelöst. Von der Wirtschaft beinahe unbemerkt ist das Bundesgesetz über die Unternehmens-Identifikationsnummer (UIDG) am 1. Januar 2011 in Kraft getreten.

Read more...
27.01.2011

Steuererklärung 2010 Kanton Freiburg

Die steuerpflichtigen Personen haben in den letzten Tagen die Steuererklärung 2010 erhalten. Diese dient dazu das Einkommen des Jahres 2010 und das Vermögen per 31.12.2010 für die Besteuerung zu erfassen.

Read more...

Contact