2010

16.12.2010

Privilegierte Liquidationsgewinnbesteuerung

Der Liquidationsgewinn von Selbständigerwerbenden wird nicht mehr mit dem übrigen Einkommen sondern separat und privilegiert besteuert. Dies betrifft den Liquidationsgewinn bei Aufgabe Personenunternehmung.

Read more...
28.10.2010

Arbeitgeberbeitragsreserve (AGBR)

Die Bildung einer Arbeitgeberbeitragsreserve ist ein legales Instrument, den Unternehmensgewinn zu optimieren und somit Steuern zu sparen.

Read more...
25.10.2010

Jahresabschlussplanung angehen

Der Jahreswechsel steht bereits wieder an. Für viele Unternehmen bedeutet dies gleichzeitig auch Datum des Geschäftsabschlusses. Es verbleibt noch Zeit, um Vorkehrungen zu treffen, welche die Jahresrechnung 2010 noch beeinflussen können. Durch entsprechende Massnahmen bis Ende des Jahres kann das steuerbare Einkommen noch beeinflusst werden.

Read more...
30.09.2010

Darlehen an Aktionäre

In der Praxis kommt es häufig vor, dass eine Kapitalgesellschaft (Bsp. AG) an einen Aktionär oder einer nahestehenden Person ein Darlehen gewährt.

Read more...
17.09.2010

Erhöhung der Mehrwertsteuersätze per 1.1.2011

Am 27. September 2009 haben Volk und Stände die Vorlage über die Zusatzfinanzierung der IV angenommen. Die auf sieben Jahre befristete Anhebung der Mehrwertsteuersätze tritt per 1. Januar 2011 in Kraft. Der Übergang von den bisherigen zu den neuen Steuersätzen wird anders geregelt als bei früheren Steuersatzerhöhungen.

Read more...
24.06.2010

AHV-Beiträge der Nichterwerbstätigen

Ein wichtiger Teil der schweizerischen Sozialversicherung sind die Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV), die Invalidenversicherung (IV) und die Erwerbsersatzordnung (EO). Alle in der Schweiz wohnenden oder erwerbstätigen Personen sind versichert und müssen Beiträge bezahlen, auch Nichterwerbstätige.

Read more...
27.05.2010

Aus- und Weiterbildungskosten

Mit dem Beruf zusammenhängende Aus- und Weiterbildungskosten sollen künftig bis zu einer gewissen Obergrenze von den Steuern abgezogen werden können. Der Bundesrat hat am 14. April 2010 die Vernehmlassung über eine entsprechende Gesetzesänderung für Bund und Kantone eröffnet. Ziel dieser Gesetzesänderung ist es, die kantonalen Unterschiede in der Auslegung der verschiedenen Bildungskostenbegriffe zu beseitigen.

Read more...
29.04.2010

Schenken ja – aber richtig

Bei Nachfolgeplanungen von Unternehmen oder aus anderen Gründen (Aufbau Selbständigkeit, Finanzierung Eigenheim) wollen immer mehr Eltern ihren Nachkommen einen Teil ihres Vermögens schon zu Lebzeiten übertragen. Erbvorbezüge oder Schenkungen sind für die Begünstigen eine schöne Sache, aber auch oft Grund für spätere Irritationen und Erbstreitigkeiten zwischen den Erben.

Read more...
25.03.2010

Kapitalverlust und Überschuldung

Beim Überschreiten von kritischen Verlust-Schwellen einer juristischen Person müssen deren Organe (Generalversammlung, Verwaltungsrat, Revisionsstelle) strenge gesetzliche Vorschriften beachten.

Read more...
25.02.2010

Vereinfachte Nachbesteuerung in Erbfällen / Straflose Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung

Seit dem 1. Januar 2010 sind die Vereinfachung der Nachbesteuerung in Erbfällen und die straflose Selbstanzeige im Steuergesetz verankert. Der Staat erhofft sich, den Steuerpflichtigen mit den vorgesehenen Massnahmen die Legalisierung von hinterzogenen Einkommen und Vermögen zu erleichtern.

Read more...
28.01.2010

Steuererklärung 2009 Kanton Freiburg

Die steuerpflichtigen Personen haben in den letzten Tagen die Steuererklärung für das Einkommen des Jahres 2009 und das Vermögen per 31.12.2009 erhalten.

Read more...

Contact