Ärztetreuhand und Beratung im Gesundheitswesen

Der demografische Wandel im Gesundheitswesen fordert neue Unternehmensformen, die dieser Entwicklung gerecht werden. Das betrifft traditionelle Einzel- und Gruppenpraxen sowie Praxen und Ärztezentren als juristische Person. Neue Vorschriften, komplexe Administration und höhere Ansprüche seitens Patienten und Mitarbeitenden kosten Zeit, die für die medizinische Tätigkeit verlorengeht. Die Auslagerung spezifischer Prozesse an eine erfahrene, kompetente Treuhandstelle ist eine geeignete Lösung für dieses Problem.

Mit über 60 Jahren Erfahrung im Gesundheitssektor haben wir dessen zahlreiche Veränderungen miterlebt und dabei wertvolle Erkenntnisse gesammelt. Das ermöglicht es uns, Sie kompetent zu beraten und unsere Unterstützung auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zuzuschneiden. Wir begleiten Sie professionell bei der Entfaltung Ihres beruflichen Potenzials. Im Umgang mit den Gesetzen und Reglementierungen des Gesundheitswesens unterstützen wir Sie, einen kühlen Kopf zu bewahren.

Was wir Ihnen bieten

  • Unternehmensberatung speziell für Einzel-, Gruppen- und Gemeinschaftspraxen
  • Unternehmensberatung für Praxen als juristische Person (Aktiengesellschaft, GmbH)
  • Mithilfe beim Zentren-Aufbau von der Idee bis zur Fertigstellung und anschliessender Begleitung
  • Transparente Entschädigungsmodelle für Partnerärzte
  • Unterstützung in Rechtsfragen
  • Jahres- und Zwischenabschlüsse
  • Abschlussberatung und Steueroptimierung
  • Lohnbuchhaltung und Personaladministration
  • Mehrwertsteuer-Abrechnungen
  • Finanz- und Kreditorenbuchhaltung
  • Budgetierung, Finanz- und Liquiditätsplanung
  • Finanzierungsberatung
  • Versicherungs- und Vorsorgeberatung

Ansprechpartner

Klaus Jenelten
Klaus Jenelten
Partner, Teamleiter

Treuhänder mit eidg. Fachausweis

T +41 31 978 42 41
kje@core-partner.ch
Martin Straumann
Martin Straumann

Prokurist
Teamleiter-Stv.
Dipl. Treuhandexperte
Dipl. Betriebswirtschafter HF

T +41 31 329 20 14
mst@core-partner.ch
Jolanda Hew
Jolanda Hew

Prokuristin
Teamleiter-Stv.
Fachfrau im Finanz- und Rechnungswesen mit eidg. Fachausweis

T +41 31 978 42 48
jhe@core-partner.ch

Ärztetreuhand

Durch unsere langjährige Zusammenarbeit mit Ärztinnen und Ärzten der Schweiz sind wir hervorragend vernetzt. Wir kennen alle Besonderheiten des Gesundheitswesens und stehen Ihnen mit unserem Expertenwissen zur Seite. Auch wenn Sie aus dem Ausland kommen und in der Schweiz eine Praxis eröffnen möchten, ist die Ärztetreuhand von Anfang an Ihr idealer Dienstleister und Berater.

Am Anfang steht die Planung

Die Eröffnung einer eigenen Praxis will gut geplant und vorbereitet sein, denn von den Entscheidungen, die Sie in diesem Zusammenhang treffen, hängt Ihre ganze berufliche Zukunft ab. Wir als Ärztetreuhand beraten Sie in der Standortwahl und begutachten bestehende Praxisangebote. Dabei nehmen wir vor allem den Substanzwert, die Umsatzstatistiken sowie die Altersstruktur des Patientenstamms unter die Lupe.

Professionelle Beratung zur Selbständigkeit

Mit der Eröffnung oder Übernahme einer Arztpraxis machen Sie sich selbständig und gewinnen ein Stück Unabhängigkeit. Zugleich kommen jedoch, schon allein durch die bürokratischen Auflagen, ganz neue Pflichten auf Sie zu. Auf Wunsch unterstützen wir Sie bei der Beantragung Ihrer Berufsausübungsbewilligung und Ihrer ZSR-Nummer. Wir melden Sie bei allen relevanten Institutionen an und klären auch die steuerlichen Fragen für Sie ab.

Business-Plan und Finanzierungsmöglichkeiten

Damit Sie den Kopf für Ihre ärztliche Tätigkeit frei haben, kümmern wir uns gerne für Sie um die Ausarbeitung eines Business-Plans. Anhand Ihres bestehenden Vermögens und des Bedarfs an Investitionen erstellen wir als Ärztetreuhand einen mehrjährigen Plan, der nicht nur die Finanzierung Ihrer Wunschpraxis, sondern auch die Einschätzung Ihrer künftigen Einnahmen ermöglicht.

Auf die Rechtsform kommt es an

Sie haben die Wahl, ob sie Ihre Praxis als Einzelfirma oder als Kapitalgesellschaft (GmbH oder AG) betreiben möchten. Meist gibt der Wunsch nach Steueroptimierung bei dieser Entscheidung den Ausschlag. Zu beachten gilt aber auch, dass die Vorsorgemöglichkeiten bei den beiden Rechtsformen sehr unterschiedlich sind. Wir liefern Ihnen eine individuell für Ihren Fall erstellte Analyse, anhand derer Sie die richtige Wahl treffen.

Die Regelung von Steuerfragen bei Praxisgemeinschaften

Die Gesellschafts- bzw. Organisationsform einer Praxisgemeinschaft kann sich erheblich auf die zu zahlende Mehrwertsteuer auswirken. Dies muss unbedingt vorher bedacht werden, um ungewollte Mehrkosten zu vermeiden. Wir haben Experten an der Hand, die Sie auch in diesem wichtigen Punkt kompetent beraten. Selbst für bereits bestehende Praxisgemeinschaften lohnt es sich, im Hinblick auf Steuerfragen ihre Organisationsform von der Ärztetreuhand überprüfen zu lassen.

Praxisverwaltung leicht gemacht

Neben den Kernbereichen der Ärztetreuhand nehmen wir Ihnen auf Wunsch auch rein administrative Angelegenheiten ab. So kümmern wir uns beispielsweise um die Sozialversicherung für Ihr Personal, um das komplette Gehaltsmanagement oder um eine regelmässige Liquiditätskontrolle.

Praxisübergabe sorgfältig geplant

Auch die Übergabe Ihrer Praxis an einen Nachfolger bildet einen Wendepunkt im Leben, der viel Vorbereitung braucht. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit, um den passenden Kollegen zu finden, der Ihr Lebenswerk in Ihrem Sinne weiterführen möchte. Planen Sie den Termin der Übergabe vorausschauend und legen Sie im Vertrag neben dem Kaufpreis auch fest, wie lange die Sukzessionsphase dauern soll. Gerne stehen wir Ihnen auch in diesen Punkten beratend zur Seite.

Kontakt