24.02.2022

Ich werde Jungunternehmerin bzw. Jungunternehmer

Sie haben eine vielversprechende Geschäftsidee und wollen ihr eigenes Unternehmen realisieren?

Die richtige Geschäftsidee

Haben Sie eine absolute innovative Geschäftsidee, welche ihresgleichen auf dem Markt sucht oder möchten Sie bereits ein bewährtes Produkt mit neuen Ideen umsetzen? Unterschiedliche Voraussetzungen können zu einer erfolgreichen Unternehmung führen! Es ist aber bestimmt von Vorteil, wenn Sie bereits Erfahrung in der Branche des neu zu gründenden Unternehmen mit einbringen können. Nahezu jede Branche hat ihre Eigenheiten, die ein smarter Jungunternehmer zu meistern weiss!

Der Businessplan

Die Abbildung der Geschäftsidee in der Form eines sehr gut ausgearbeiteten und authentischen Businessplans, dient als wichtiges Instrument bei der Finanzierungsanfrage bei einem Bankinstitut oder bei Drittpersonen. Der Businessplan soll als Leitfaden des Unternehmens verstanden werden und beinhaltet sowohl die Art und den Umfang der Finanzierung als auch die kalkulierte Wirtschaftlichkeit der unternehmerischen Tätigkeit. Der Businessplan sollte die neuesten Marktentwicklungen sowie auch die zu erwartenden Risiken enthalten, damit die etwaigen Partner erkennen können, dass der Unternehmer systematisch und überlegt an sein Projekt herangeht.

Die Rechtsform

Die Wahl der Rechtsform im Zuge der Unternehmensgründung hängt von verschiedenen Faktoren wie Startkapital oder Haftung ab.

Für Jungunternehmer kann die Einzelfirma oftmals die erste Wahl sein – sie kann ohne viel Aufwand und Startkapital gegründet werden.

Die Gründung einer GmbH entsteht mit dem Eintrag ins Handelsregister. Sie kombiniert geringen Kapitaleinsatz und Haftungsbeschränkung auf dem Stammkapital – eine interessante Wahl!

Die Aktiengesellschaft gilt als typische Rechtsform für Unternehmen mit einem höheren Kapitalbedarf. Sie kombiniert leichte Übertragbarkeit der Anteile mit geringer Haftung und eignet sich ebenfalls gut für Startups! Sie entsteht ebenfalls mit dem Eintrag ins Handelsregister.

Der Wille und die Überzeugung als Grundlage!

Die erfolgreiche Selbständigkeit des Jungunternehmers basiert auf seinem absoluten Willen und überdurchschnittlichen Einsatz, sein Unternehmen auf die Erfolgsspur zu bringen. Dazu muss er an sein erfolgsreiches Unternehmensprojekt glauben und seine Partner für seine Idee überzeugen können!

Haben Sie Fragen zur Gestaltung von einem überzeugenden Businessplan, zur Evaluation der Gesellschaftsform, Steuern oder wünschen Sie eine Begleitung zur Buchführung– wir sind gerne für Sie da!

Rinaldo Jendly
Dipl. Treuhandexperte
Partner der CORE Partner AG
rj@core-partner.ch

Kontakt